SchwamenAir

12.09.2020 - 14:00
winterthurerstrasse 348

marmor stein und eisen bricht- nur das resti waldgarten nicht ! im alten restaurant- seit 6 jahren eine WG, findet nun schon zum sechsten mal unser kleines openair statt. hier treffen sich freund*innen von freund*innen, quartierler*innen nachtschwärmer*innen und sonnenanbeter*innen, um sich einen tag und eine nacht lang von bands handgepickt aus dem meer der urbanen musik die ohren verzaubern zu lassen! eine lauschige bühne unter den reben und eine von hand gebaute bambusbühne um die hausecke bieten den musiker*innen eine wunderbare kulisse für ihre auftritte- das pfirsichfarbene häuschen wird am ende des sommers einen perfekt gestimmten cocktail mixen– aus luft, liebe & einem schuss live-musik, zum herunterkommen von der sommerhitze. schwärmt aus zum waldgarten, tanzt mit der sommerbrise und schwebt mit uns über den teppich- wicked!
da für den moment nichts in stein gemeisselt ist, behalten wir uns vor, uns an die zukünftigen verordnungen des BAG zu halten- fingers crossed- &watch this space for digital festival-data!

1
fröhlicher
abend
1
herzige
bühnen
1
grossartige
bands
1
stunden
musik
1
begeisterte
zuschauer

Eli van der Bar

14:45 - Räbebühni
eckige vocals schlängeln über die feinen gitarrensaitenklänge, winden sich um die frequenzen- werden weich und verebben, kommen zurück, wie ein chinesischer drache am himmelszelt. Eli van der Bar singt und spielt in einer anderen sphäre. die kleine bühne unter den reben lauscht schon gespannt in die ferne ob sie die melodie des drachens vernehmen kann--

Peter Pana

16:00 - Parkbühni
""unser gig in einer pizzeria in schlieren wurde abgesagt. kurzfristig. 𝐊𝔬ᶰkυ𝐑𝐒, wie das eben so passiert. 𝘣𝘦𝘪 𝘱𝘪𝘻𝘻𝘦𝘳𝘪𝘦𝘯 𝘪𝘯 𝘴𝘤𝘩𝘭𝘪𝘦𝘳𝘦𝘯-𝘯𝘰𝘳𝘥. also haben wir alle bars an der langstrasse abgeklappert, erst rechte seite, bis zur brücke und dann links. nachher kreuz und quer. bis wir einen ersatzgig bekamen. hat voll geklappt, das mit dem gig und das mit den bars an der L-strasse kennenlernen."" ˜”*°•.˜”*°• und jetzt weiter im track •°*”˜.•°*”˜, erwachsen werden können wir später, wenn wir dann mal alt sind--- am schwäme sind wir jung, wie der herbst, der eigentlich noch sommer ist, auf dem d͎a͎r͎k͎s͎i͎d͎e͎ ͎d͎e͎s͎ ͎z͎ü͎r͎i͎b͎ä͎r͎g͎, we will dance !°°°

Hazer Baba

17:30 - Parkbühni
"augen zu, eintauchen, abdriften" - so beschreibt sich die band zuerst mal selbst- "psychedelisch, verträumt, wuchtig rockig und dann wieder ziemlich nahe am klassischen roots-reggae – spacige Tiefe, welche die ecken zusammenhält und das ganze zu einer kugel formt." / ich schreibe nur noch die wuchtigen worte auf, ich mache ein gedicht draus--- / erdkugel / weiten des weltalls / durch die schichten unseres planeten / erdkern. / mittelpunkt. / auftauchen. / muss ich? die erinnerung bleibt, wird sich einbrennen in unsere retina, auf dem parkplatz unter der künstlichen sonne welche sich scheinwerfer nennt. das meer der musik ist unendlich--

Scharlachmaria

18:45 - Räbebühni
Scharlachmaria unser dauerböörner, unser glanzstück ist wieder dabei- natürellement! der schönste slot direkt vor der untergehenden sonne- eine magische stimmung wird dich zu weingebläuten lippen in den herbst hineinwehen—

Frank

20:00 - Parkbühni
an einem geburi-fest des gitarristen begann die reise von den frank.en- mit oder ohne franken sind sie jetzt unterwex und spielen für freudige frechdächse, grinsende gesichter werden gesichtet an den konzerten, die fetzigen saxophon-soli, fetzen dich vom stüehli (falls eins da ist) und die kuscheligen balladen kommen nicht ganz los vom ska/reggae, power pur unter dem scheinwerferlicht!

WHY FRANK.?

WHY NOT?

Pew Pew

21:30 - Parkbühni
PEWPEW! diese steilvorlage lassen wir uns dänk nicht nehmen, da schiesst es aus dem lautsprecher- eine glitzerpistole wird wohl auf der bühne vorhanden sein?
80er und gegenwart.
disco und pop.
gin und tonic.
uuund
ganz viel discooh we hope! den rest gibts an der bar, tanzen tun wir dazu wie im glitzerhimmel, das quartett verführt uns in sphärische höhen! ich nehme schon mal frische unterhosen mit, zum auf die bühne schmeissen, dänk!
impressionen

die letzten jahre

kontakt

SchwamenAir

  • Winterthurerstrasse 348, 8057 Zürich
  • info[ättt]schwamenair[dottt]zeh-haa

Sei nicht nur Gast, sondern mach uns möglich!
Kleine Unterstützung für grosse Momente - Merci!
CH80 0839 0035 4189 1000 3


Social Media